Jetzt anmelden: Pauls Sprechstunde im NEZ

Pauls Sprechstunde im NEZ

Neu im NEZ!

Ab sofort findet bei uns eine (kostenlose) Antrags-Sprechstunde für gemeinwohlorientierte Organisationen, Projekte und Initiativen statt. Durchgeführt wird diese Sprechstunde ehrenamtlich von Paul, der eine langjährige Erfahrung und Expertise in der Projekt-Antragstellung mitbringt und sich Zeit nimmt, Euren Antrag in Ruhe zu besprechen.

Was macht Paul?

In „Pauls Sprechstunde“ gibt es Raum für Eure aktuellen Herausforderungen, Fragen und Unsicherheiten rund um Euren Projektantrag. Konkret bietet Euch die Sprechstunde:

  • Prüfung bereits verfasster Anträge auf Schlüssigkeit sowie Verbesserungsvorschläge zur Sprache und Struktur des Antrags
  • Überprüfung von Finanzplänen auf Glaubwürdigkeit, Nachvollziehbarkeit und formale Korrektheit
  • Beratende Begleitung im Entstehen begriffener Projektanträge
  • Grundlegende Beratung zum Umgang mit bewilligten Mitteln (Belege, Abrechnung, etc.) sowie zur Vorbereitung von Sachbericht und finanziellem Verwendungsnachweis

„Pauls Sprechstunde“ richtet sich an gemeinwohlorientierte Projekte, Vereine und Migrant*innenselbstorganisationen (MSOs). Die Beratung kann auf Deutsch und Englisch stattfinden. Falls andere Sprachen nötig sind, schreibt uns bitte dazu eine Nachricht. Die Person, die das Projekt hauptsächlich durchführen wird, sollte zudem bestenfalls dabei sein.

Was macht Paul nicht?

Bitte beachtet, dass Paul mit Euch keine Projektideen entwickelt, keine Finanzierungsquellen für bestehende Projektideen sucht, keine Workshops zur allgemeinen Antragsstellung anbietet und Euch nicht bei Spendensammlungen unterstützt.

Kommende Termine von „Pauls Sprechstunde“ im NEZ

  • Mi, 17.07., 14:00 Uhr, 15:00 Uhr oder 16:00 Uhr
  • Mi, 24.07., 14:00 Uhr, 15:00 Uhr oder 16:00 Uhr
  • Mi, 31.07., 14:00 Uhr, 15:00 Uhr oder 16:00 Uhr

Weitere Termine werden während der Sprechstunde – wenn nötig und gewünscht – individuell vereinbart.

Bitte schreibt uns eine Nachricht mit einer kurzen Info (Organisation, Ansprechperson, Kontakt und gewünschter Termin) an info@nez-neukoelln.de, wenn Ihr die Sprechstunde wahrnehmen möchtet.

 

Die Sprechstunde findet bei uns im Neuköllner EngagementZentrum statt, Hertzbergstraße 22, 12055 Berlin-Neukölln. Unsere Räume sind rollstuhlgerecht.

 

Wer ist eigentlich Paul?

Das sagt Paul über sich selbst:

Ich war in meinem ersten (Berufs-) Leben Tibetologe und habe dabei ganz unverhofft das Antragschreiben gelernt. Dann wurde ich als Mitarbeiter der Werkstatt der Kulturen und später des Oyoun wiedergeboren, wo ich vor allem Anträge und Finanzpläne verfasst, Projekte abgerechnet und Projektpartner*innen bei der Antragstellung unterstützt habe. Kürzlich erlebte ich die nächste Inkarnation: als Rentner – und mache einfach weiter, nur ohne Chef*in.

Skip to content