Die Jury

Nach einer Vorauswahl durch das Neuköllner EngagementZentrum gehen fünf Projekte pro Preiskategorie in die finale Entscheidung. Die finale Auswahl der Gewinner*innen wird auf eine Jury übertragen. Die Jury kommt im Oktober 2024 zusammen, um die drei Gewinner*innen zu bestimmen.

Die Jurymitglieder im Jahr 2024:

Martin Hikel, Bezirksbürgermeister Neukölln

Philipp Rhein, Engagementbeauftragter im Bezirksamt Neukölln

Michéle Hengst, Unternehmensnetzwerk Neukölln

Niklas Alt, DER PARITÄTISCHE BERLIN

N.N., AWO Berlin Kreisverband Südost e.V. (Trägerin des NEZ)

Louisa Muehlenberg, Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE)

N.N., Neuköllner Stadtteilmütter

Fariba Fazeli, Sprachcafé Grenzallee (Gewinner*in Neuköllner Engagementpreis 2023, „Ehrenamtspreis“)

Anne Dehler, Palotti-Mobil e.V. (Gewinner*in Neuköllner Engagementpreis 2023, „Trägerschaftspreis“)

Arsenii Tolstikov, Need 4 Deed, (Gewinner*in Neuköllner Engagementpreis 2023, „Themenpreis Jugendarbeit“)

 

Die Jurymitglieder im Jahr 2023:

Martin Hikel, Bezirksbürgermeister Neukölln

Philipp Rhein, Engagementbeauftragter im Bezirksamt Neukölln

Doris Meier, AWO Berlin Kreisverband Südost e.V. (Trägerin des NEZ)

Michéle Hengst, Unternehmensnetzwerk Neukölln

Niklas Alt, DER PARITÄTISCHE BERLIN

Simone Hermes, Bezirksjugendring Neukölln

Adetoun Küppers-Adebisi, Afrotak TV

Henning Baden, Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE)

Die Jury

Skip to content